Home Tannenhof-Eifel Hundeschule Tierpension Tierschutz Termine
Hundezucht Exoten Links News Kontakt Gästebuch

"Bengal" Hexe-Jerice vom Schloss Braunfels

Unten    Bericht von der WM 2008

Stammbaum
 

Oben

 

Wurftag: 12.01.2004, HD A

Eltern:
V: Liam Roxette van Hogenbirk
M: Jerice Tiffany von der Eysa

Stammbaum
Prüfungen: BH AD
VPG1
A96 B90 C91
Gesamt 277
Sehr gut
VPG2
A86 B78 C94
Gesamt 258
Gut
VPG3
A91 B76 C92
Gesamt 259
Gut
IPO3
A83 B81 C83
Gesamt 247
Gut

Ausstellung Dt. Champion VDH

gekört nach KL 1 Leistung


Bengal - mit richtigem Namen Hexe- Jerice vom Schloss Braunfels - kam im Alter von 16 Monaten ganz zufällig zu uns. Zufällig haben wir sie im Internet unter "Bouvier in Not" gesehen, zufällig war sie nicht weit weg von uns, zufällig hatten wir Zeit und konnten mal einen ganzen Tag von Zuhause weg, es passte einfach alles ! Wir waren sofort begeistert von ihrem Wesen, ihrer Arbeitsbereitschaft, ihrer Freundlichkeit Mensch und Hund gegenüber - blieb nur die Frage: was macht sie mit unseren Katzen? Die beiden Maine Coon Damen waren zu der Zeit gerade mal ein halbes Jahr alt! Aber auch das war kein Problem, sie war sehr nett, wenn auch anfangs sehr interessiert an den Katzen, hat aber nie einer auch nur ein Härchen gekrümmt!

Bengal bestand Begleithund- und Ausdauerprüfung und wurde auf der Clubschau 2005 des DBC mit Vorzüglich 3 bewertet. Sie absolvierte einen hervorragenden Wesenstest. Bengal erlangte dann die Zuchtzulassung und hatte im Sommer 2006 ihren ersten Wurf, 9 gesunde Welpen, unser C-Wurf. Vater des Wurfes war Qaiman. Wir sind sehr froh, dass wir sie haben und bedanken uns bei Monika und Peter für diese tolle Hündin, ihr habt gleich gesagt, sie würde super zu uns passen und genau so ist es auch! !

Sie hat ohne Probleme mit Roland VPG 1, VPG2, VPG3 und IPO3 bestanden, ihre beste Disziplin dabei war und ist der Schutzdienst!

Auch im Ausstellungsring war sie weiterhin erfolgreich, sie trägt den Titel "Deutscher Champion VDH".

2008 hat Susanne Bengal im Hundesport übernommen. Im Juni nahmen die beiden an der Weltmeisterschaft für Bouviers in Holland teil, es war einfach nur super!
Die beiden haben zwar nicht die höchsten Punktzahlen erreicht, aber die Prüfung bestanden und mit Roland und Qaiman ein paar wunderschöne Tage in Holland verbracht!

Bengal ist nicht nur Mutter des C-Wurfes, sondern mittlerweile des D-Wurfes mit Hootsch Zielebacherhof, des G-Wurfes mit Jackson Zielebacherhof , sowie des M-Wurfes mit Ben du Grand-Bijou, einem Bruder von Bon Voyage.

Alles in Allem ist Bengal nun stolze Mama von insgesamt 27 Kindern, 15 Mädels und 12 Jungs.

 

 

 

 

 

 

 

      

Susanne & Bengal auf dem Hundeplatz in Gerolstein

Oben