Home Tannenhof-Eifel Hundeschule Tierpension Tierschutz Termine
Hundezucht Exoten Links News Kontakt

Hayat Zielebacherhof

Unten

 

 

Hayat und Shari

Oben

Hayat Zielebacherhof

Wurftag: 26.02.1999, HD: frei
BH, AD, IPO1-3, VPG3, FH1, FH2, Körung Leistung 1

Eltern:
V: Int. CHA. Vzorro Peggy von Cayas Home, IPO3
M: Bessy Jenny Wiske Zielebacherhof, IPO2

Hayat stammt aus Schweizer Zucht, sie ist eine der ersten Zielebacher, die nach Deutschland gekommen sind.

 
Prüfungen: BH, AD, IPO1-3, VPG3, FH1, FH2, Körung Leistung 1
Hat die IPO-FH bestanden mit 99/98 Gesamt 197 "Vorzüglich"
 

Wir haben damals lange nach einem Züchter gesucht, der sowohl was die Verpaarung (Leistungszucht), als auch die Aufzucht betrifft unseren Vorstellungen entspricht, und wir haben es nie bereut, den weiten Weg in die Schweiz insgesamt dreimal zurückzulegen, bis wir sie bei uns in der Eifel hatten!

Hayat ist eine kleine, kernige Hündin, die allen Ansprüchen gerecht wird. 2002 hatte sie mit Jari Tessa van Bertrupaty 11 Welpen (2 Rüden, 9 Hündinnen, A-Wurf Bouvier). Im Sport hat sie alle Ziele erreicht, sie hat BH, AD, IPO 1, 2 und 3, VPG 1, 2 und 3, FH 1 und 2 mit Bravour bestanden und wird 2006 zur VDH - FH - Meisterschaft antreten.

Im Sommer 2004 wurde Hayat sehr krank, wider besseres Wissen fuhren wir nicht zu einem unserer, sondern zum nächstgelegenen Tierarzt. Dieser stellte zwar die richtige Diagnose, operierte unzureichend, so dass noch zwei unnötige Operationen folgen mussten, mit dem Ergebnis, dass durch die vielen Medikamente und Narkosen Hayats Nieren versagten. Man teilte uns mit, man könne sie jetzt nur noch einschläfern! Wir taten das, was wir schon längst hätten tun sollen: wir packten Hayat ins Auto und fuhren zu unserer früheren Tierärztin, die uns schon oft aus ausweglosen Situationen geholfen hat - zu Frau Dr. G. Rüsing in Zülpich, extrem empfehlenswert, Tel.: 02252/81955. Sie machte uns nicht viel Hoffnung, sagte aber das, was wir uns erträumt hatten: "wir können höchstens probieren...."

Wir haben probiert, Hayat lag tagelang bei uns Zuhause am Tropf, optimal betreut von unserem Vor-Ort-Tierärzteteam Dr. Bungartz in Reuth, absolut empfehlenswert, Tel.: 06552/980210. Unzählige Harnstoff- und Krea-Werte - später war es dann tatsächlich sicher, dass sie überleben würde - es war wunderbar!

Als Nebenwirkung eines der Medikamente, die sie ganz zu Anfang bekam, hatte sie einen Hörsturz erlitten und ist jetzt taub. Wir haben hin und her überlegt, wie wir damit umgehen können und haben ihr ein Halsband mit Vibration - Funktion gekauft - genial !! Sie hat gelernt, auf Handzeichen zu reagieren, und wenn sie vor mir läuft und nicht guckt, kann ich mit dem Vibrationshalsband ihre Aufmerksamkeit erreichen, sie schaut sich um und kann dann auf die Zeichen achten. Sie läuft ganz normal wie früher wieder mit am Pferd und man kann sie auch in fremder Umgebung jederzeit von der Leine lassen.

Im Frühjahr 2005 mussten wir sie kastrieren lassen, wir hatten sehr grosse Angst wegen der Narkose, aber mit perfekter Vorbereitung in Zülpich und perfekter Nachsorge in Reuth war alles kein Problem!

Februar 2005 hatte Hayats Tochter Alisca bei uns einen Wurf nach Jimmy "Jackomo" Zielebacherhof, daraus haben wir uns eine Hündin behalten, Bon Voyage, wird / soll / kann / darf in die Fußstapfen ihrer Oma treten!

 

Oben